Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

msg services weiter auf Erfolgskurs

17.03.15

Die msg services ag hat auch 2014 ihre erfolgreiche Geschäftsentwicklung fortgesetzt und steigerte sowohl den Umsatz als auch den Gewinn stärker als geplant. Gleichzeitig verzeichnete sie ein deutliches Mitarbeiterwachstum und konnte strategisch wichtige Neukunden gewinnen, wozu auch ein volumenstarker Outsourcing-Vertrag aus der Finanzbranche gehört.

 

Zu dem Umsatzplus auf 41,1 Millionen Euro haben alle Bereiche des IT-Dienstleisters mit den Geschäftsfeldern Consulting, Services und Produkte beigetragen. Diese Entwicklung ist nicht zuletzt auf einen Ausbau der regionalen Standorte zurückzuführen. Sie hatte zur Konsequenz, dass die Beschäftigtenzahl im vergangenen Jahr um etwa 20 Prozent auf über 250 Mitarbeiter gestiegen ist.

 

Aus der Vermarktungssicht konnte das Unternehmen von der großen Akzeptanz seiner ganzheitlichen Lösungen vor allem für Microsoft-, Citrix- und SAP-Anwender profitieren. Sie umfassen nicht nur Beratungsleistungen, sondern können wie etwa bei Microsoft SharePoint durch zusätzliche Application Services für die individuelle Weiterentwicklung und den Betrieb ergänzt werden. Vorteilhaft ausgewirkt hat sich für msg services aber auch ihr ausgeprägtes Know-how im SAP-Umfeld, wo sie in Deutschland zu den wenigen IT-Dienstleistern mit gleichzeitiger Zertifizierung für Hosting-, Cloud- und HANA-Services gehört.

 

„Uns kommt zweifellos zugute, dass im Markt ein erheblicher und stark wachsender Bedarf an Spezialkompetenzen besteht, weil genau darin eine unserer besonderen Stärken liegt“, sieht Holger Sievers auch für die Zukunft positive Perspektiven. Ein weiteres dynamisches Wachstum verspricht sich der Vorstandsvorsitzende von msg services jedoch nicht nur im Bereich des bisherigen Lösungsportfolios, sondern ebenso in neuen Themenfeldern. Dazu zählt er beispielsweise das Software Asset Management (SAM); aber auch eine Schärfung der Service-Angebote mit hybriden Cloud-Konzepten und Automatisierungslösungen für SAP-Anwender sollen Sievers zufolge dem Neukundengeschäft schon bald zusätzliche Impulse verleihen.

 

Deutliche Entwicklungsmöglichkeiten sieht er für 2015 zudem bei den Services für die Finanzbranche. „Mit dem Outsourcing-Vertrag im letzten Jahr haben wir einen wichtigen Meilenstein erreicht, weil wir nun über spezielles Know-how verfügen, das auch anderen Kreditinstituten einen hohen Mehrwert gewährleistet.“

 

Weitere Meldungen

Interesse an CRM aus der Cloud wächst kontinuierlich

In den letzten drei Jahren ist die Akzeptanz von CRM-Anwendungen aus der Cloud kontinuierl

...
„CRM-Weisen“ ermitteln Top 10 für unternehmerischen Erfolg

Laut Peter Winkelmann, Leiter des Studienschwerpunkts Marketing und Vertrieb an der Landsh

...
IT-Investitionen werden oft nicht sicher genug geplant

Die Unternehmen blicken bei ihren IT-Investitionen häufig ausschließlich auf den abgegrenz

...
BITKOM mahnt zur Vorsicht bei Second-Hand-Software

Ähnlich dem PKW-Geschäft können auch beim Kauf von gebrauchter Software erhebliche Einspar

...
Versandhandel legt kräftig zu

Der Versandhandel wird bei den Verbrauchern immer beliebter. Im Vergleich zum Vorjahr verz

...
Tipps zur Datensicherung in KMUs

Der Lösungsanbieter für Disaster Recovery- und Data Protection-Lösungen, Acronis, hat grun

...
Zwei von drei Hightech-KMUs rechnen mit einem Umsatzplus für 2008

Fast zwei Drittel (62 Prozent) der kleinen und mittleren IT- u. Telekommunikationsfirmen k

...
MDK-Akte hatte auf der conhIT einen hohen Stellenwert

Die diesjährige conhIT stand aus Sicht der d.velop Gruppe ganz im Zeichen einer umfassende

...
Immer mehr Unternehmen warten auf CRM 2.0

Die deutschen Unternehmen warten mehr denn je auf die nächste Generation von CRM-Systemen.

...
Cloud Computing: Unternehmen übersehen Netzwerkinfrastruktur

Laut einer aktuellen Vanson Bourne-Umfrage im Auftrag des Service Provider Easynet vernach

...