Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

Niederländische Regierung setzt auf CMS von eSpirit

28.09.10

Die niederländische Regierung hat sich im Zuge der Konsolidierung der Internetauftritte ihrer 13 Ministerien für eine einheitliche Basis in Form einer Content Management Lösung entschieden. eSpirits CMS FirstSpirit und der Systemintegrator TopForce konnten im Rahmen der europaweiten Ausschreibung die finale Runde für sich entscheiden. Die bestehenden Altsysteme werden durch eine zentrale Content Integrationsplattform ersetzt und die Inhalte zusammengeführt. So soll ein einheitliches Intranetportal für die rund 120.000 Beschäftigten entstehen, das einen zentralen, personalisierten Zugriff auf alle Inhalte und Anwendungen ermöglicht. 

Nach Abschluss der bereits gestarteten Vorlagen-Entwicklungsphase sollen in einem ersten Schritt die Intra-Netze der Ministerien für Auswärtige Angelegenheiten sowie das Pendant des Arbeits- und Sozialministeriums auf die FistSpirit-Plattform überführt werden. Daran anschließend sollen die weiteren Ministerien schrittweise migriert werden. 

Weitere Meldungen

Cloud Computing verändert das Geschäft der IT-Reseller

In Zusammenarbeit mit dem Beratungsunternehmen Foster MacCallum hatte das Hightech-Unterne

...
Projektbeschleuniger zur E-Commerce-Integration für SAP-Anwender

Poet setzt Tools, verschiedene Methoden und Best Practices zur schnelleren Implementierung

...
DPM-Markt sieht guten Zeiten entgegen

Laut den Forschungen von IDC wird der Markt in den folgenden Jahren für Data Protection Ma

...
Studie: Kleinunternehmen meiden bisher Firmenkreditkarten

Firmenkreditkarten erleichtern den Alltag im Privat- und Berufsleben. Sie entlasten Geschä

...
Mehr Erfolg des IT-Vertriebs im Public Sector

Welche Vorgehensweisen in der vertrieblichen Ansprache von Behörden durch IT-Anbieter die

...
Sicherheitslücken und Schwachstellen erreichen Rekordhoch

Die Ergebnisse des X-Force Trend und Risiko-Reports für das erste Halbjahr 2010 weisen ein

...
Anbieterrecherche per Google selten mit befriedigendem Ergebnis

Zwar nutzen sieben von zehn SAP-Anwendern für die Anbieterrecherche die Suchmaschinen im I

...
Dienstleistungsumsatz im 2. Quartal 2006 um 3,8% gestiegen

Nach ersten Berechnungen des Statistischen Bundesamtes stiegen die Umsätze der Unternehmen

...
d.velop und Partner mit Best Practices auf der CeBIT 2010

Die d.velop AG stellt auf der CeBIT 2010 mit Version 7 ihrer Enterprise-Content-Management

...
Wie sich ITIL in der Praxis wirkungsvoller nutzen lässt

Die Leistungsverbesserungen durch „Implementierung von ITIL-Prozessen“ bleiben nach den Pr

...