Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

ORGA präsentiert ausgereifte Lösungen auf der DMS EXPO Halle 7 Stand E015

12.09.07

Die Bearbeitung von Eingangsrechnungen und die Rechnungsstellung sind bei den meisten Unternehmen überwiegend manuelle Prozesse mit hohem Zeitaufwand. Als Lösung für dieses Problem stellt die Karlsruher ORGA GmbH auf der DMS EXPO ihr Leistungspaket "Automatisierte Rechnungsprozesse“ vor.

Die eingehenden Rechnungen werden digitalisiert und an das „Rechnungseingangs-Cockpit“ zur weiteren Verarbeitung übergeben. Über dieses Cockpit werden die Folgeprozesse angestoßen und gesteuert, sodass zu jedem Zeitpunkt eine lückenlose Statusübersicht gewährleistet ist. Die Dokumente werden gleichzeitig im ORGA Online-Archiv abgelegt.

Zum Leistungsspektrum der ORGA gehört außerdem das Electronic Bill Presentment (ORGA EBP). Diese Lösung dient dem digitalen Versand von Rechnungen, die mit einer qualifizierten elektronischen Signatur versehen werden, um den gesetzlichen Anforderungen hinsichtlich der Identität und Authentizität der Kommunikationspartner sowie der Integrität der übertragenen Daten zu entsprechen.

Als zusätzlichen Service bietet die ORGA eine gesetzeskonforme elektronische Archivierung der Rechnungsdokumente mit Online-Zugriff durch die autorisierten Benutzer.

Weitere Meldungen

BSI warnt Internet-Nutzer vor Schadsoftware

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) ruft in seiner aktuellen Mit

...
Leitfaden zum prozessorientierten Wiegen und Dosieren in der Produktion

Eine umfangreiche Praxishilfe mit ausführlichem Lösungsszenario für das prozessorientierte

...
Am Kundentelefon im Servicecenter trifft man wieder Menschen

Für den Kontakt mit dem Dienstleister greifen sechs von zehn deutschen Kunden zum Telefon.

...
Wie viel ITIL steckt in ITSM?

ITIL ist trotz seiner großen Verbreitung nicht gleichzusetzen mit dem IT Service Managemen

...
Wahlfreiheit bei Technik und Nutzung verändert die Desktop-Architekturen

Moderne Unternehmensorganisationen verlangen im Gegensatz zu den bisher starren Konzepten

...
COMCO-Tipps gegen Wirtschaftsspionage

Das Problem der Wirtschaftsspionage macht nach einer aktuellen Warnung des Bundesamtes für

...
Banken bringen Vertrieb auf Hochtouren

90 Prozent der Banken in Deutschland wollen verstärkt ihre Arbeitsabläufe im Vertrieb opti

...
Schlechte Noten für die Tools im Konfigurationsmanagement

Jeder zweite Verantwortliche in der Softwareentwicklung der Unternehmen ist mit den einges

...
SugarCRM mit neuem weltweitem Vertriebsleiter

Der Open-Source-Software-Anbieter für das Management von Kundenbeziehungen (CRM) hat den P

...
Mehr Erfolg des IT-Vertriebs im Public Sector

Welche Vorgehensweisen in der vertrieblichen Ansprache von Behörden durch IT-Anbieter die

...