Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

PILOT-Modul zur Kommunikation mit Siemens SIMATIC Batch und PCS7

27.01.15

Die FELTEN Group bietet jetzt auch eine standardisierte Möglichkeit zur direkten Kommunikation mit SIMATIC Batch und PCS7 Systemen. Das neue PILOT Modul erlaubt eine einfache und transparente Integration und bringt eine Vielzahl an fertigen Use-Cases mit, um die SIMATIC Batch-Lösung von Siemens vollständig anzusteuern. Auf diese Weise lassen sich über PILOT MES beispielsweise neue Aufträge anlegen, die Chargenverwaltung von Tank- und Behälterbeständen durchführen sowie die Überwachung des Fortschritts von Batch-Aufträgen realisieren. Alle Produktionsdaten werden dabei im FELTEN-System zur weiteren Auswertung gespeichert und bereitgestellt.

 

Die bidirektionale Kommunikation mit dem Integration Layer erfolgt über eine transaktionssichere Datenbankschnittstelle. XML Telegramme werden dabei transparent und jederzeit nachvollziehbar geschrieben und gelesen. Die PILOT Schnittstellen Management Oberfläche bietet neben den Konfigurations- und Analysemöglichkeiten auch eine effektive Simulation. Die Telegramme zwischen dem PILOT MES-System und dem SIEMENS Integration Layer werden hier übersichtlich angezeigt und können in der einfach zu bedienenden Oberfläche zu Simulations- und Testzwecken erzeugt und versendet werden. Auch für die notwendige Übersicht der Daten ist gesorgt, indem sich die Telegramme durch einen Editor in einer Baumstruktur grafisch darstellen lassen. Zyklische Verfügbarkeitsmeldungen zwischen den Systemen sorgen dafür, dass mögliche Unterbrechungen sofort erkannt und ein sicherer Betrieb gewährleistet wird.

 

Weitere Meldungen

EMC mit Backup- und Recovery-Lösung bis auf Endgeräteebene (Kopie 1)

Der Anbieter EMC hat seine Backup- und Recorvery-Fähigkeiten aufgebohrt und seine Datensic

...
ec4u mit Thesen zur Entwicklung des CRM-Marktes

Im Markt der Kundenmanagementlösungen bestehen nach Einschätzung des CRM-Spezialisten ec4u

...
2010: Soziale Netzwerke und neue Technologie als Angriffspunkte

Laut „Threat Report 2010“  des IT-Security Spezialisten Trend Micro, werden Technolog

...
Tipps zur Beseitigung von Kennzahlen-Sünden

Die bisher gebräuchlichen Methoden in den Kennzahlensystemen sind nach einer Erhebung der

...
Licht in die Digitalisierung der Produktion bringen

7. Best Practice Day am 21. Juni 2016 an der RWTH Aachen widmet sich der praktischen Umset

...
Nachholbedarf in Sachen Compliance-Schulung

70 Prozent der Unternehmen in Deutschland verlangen von ihren Mitarbeitern, dass sie die C

...
Fehler beim Outsourcing der Datensicherung vermeiden

Beim Outsourcing der Datensicherung ist Vorsicht geboten, denn der Verlust der Information

...
Kurz und schmerzlos: d.3 Einführung im Verein Oberlinhaus erfolgreich und schnell

Dass ein ECM-Projekt mit dem richtigen Produkt und engagierten Beteiligten „ruck-zuck“ umg

...
Schon über 200 Teilnehmermeldungen für die Deutsche Meisterschaft im Projektmanagement

Die Deutsche Meisterschaft im Projektmanagement 2010 verzeichnet bereits über 200 Teilnehm

...
Unternehmen unzufrieden mit Lösungen zur Provisionsabrechnung

Jeder zweite Anwender von Lösungen für die Provisionsabrechnung ist mit seiner Software un

...