Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

Process Square neuer Anbieter für Prozess-Tools

03.07.07

Mit der Münchener Process Square GmbH hat ein neuer Anbieter für Prozesslösungen den Markt betreten. Er zielt darauf ab, mit seiner konsequent auf Zukunftstechnologien beruhenden Lösung „Process Enterprise“ neue Akzente im deutlich wachsenden Segment der Prozess-Tools zu setzen. Die Schwestergesellschaft der ifb group adressiert mit diesem Tool komplexe Geschäftsprozessanforderungen, die über die IT-gesteuerten Standardprozesse nicht ausreichend abgebildet werden können.

„Obwohl sich die Unternehmen verstärkt dem Business Process Management widmen, löst die Automatisierung von Abläufen noch längst nicht alle Probleme“, erläutert Dr. Karsten Königstein, Geschäftsführer der Process Square GmbH. „Vielmehr bestehen in den Fachabteilungen typischerweise sehr spezifische und komplexe Vorgänge, die abseits der Standardprozesse laufen und aus Optimierungsgründen immer stärker in den Mittelpunkt rücken.“ Erforderlich seien hierfür ergänzende Werkzeuge, mit denen sich solche Prozesse auf einfache Weise gestalten, transparent steuern und flexibel verändern lassen.

Diesem wachsenden Bedarf an Lösungen widmet sich Process Square mit „Process Enterprise“. Dieses Ajax-basierte Tool dient sowohl der konsistenten Modellierung und Visualisierung von Prozessen im Web als auch der effizienten Steuerung von Verantwortlichkeiten, Aufgaben und Ressourcen. Gleichzeitig ist für eine hohe Flexibilität gesorgt, da die definierten Abläufe per Mausklick verändert und dann sofort ausgeführt werden können. Auch die Messbarkeit der Prozesseffizienz findet durch „Process Enterprise“ eine große Beachtung. Denn dieses in seinem Gesamtkonzept einzigartige Tool bietet quasi in Echtzeit Statusinformationen für alle laufenden Vorgänge, gleichzeitig lassen sich die Prozesse qualitativ und Kennzahlen-basiert auswerten.

Das webbasierte Tool „Process Enterprise“ bietet eine sehr einfache Handhabung sowie geringen Implementierungs- und Schulungsaufwand. Es lässt sich unternehmensweit für Prozessanforderungen in allen Fachbereichen einsetzen und wird im SaaS-Modell als Mietsoftware angeboten.

Weitere Meldungen

2010 mehr Investitionen in den Schutz vor internem Datenmissbrauch

Das Thema interne Datensicherheit bleibt 2010 bei den Unternehmen ganz oben auf der Agenda

...
GI mit Thesen zu Sicherheit und Datenschutz in der Wolke

Cloud Computing ist in aller Munde und ein großes amerikanisches Software-Haus fordert die

...
Firefox 3: Mehr als 8 Millionen Downloads am ersten Tag

Nach der Freigabe der dritten Version des Open-Source-Browsers Firefox konnte der Anbieter

...
Neues Branchenverzeichnis für IT-Security-Anbieter

Die Landesinitiative secure-it.nrw und das Institut für Internet-Sicherheit der Fachhochsc

...
Anwender geben Gas bei ihrer Lust auf mobiles CRM

Die Marketing- und Vertriebsmanager liebäugeln mit Kundenmanagement-Systemen, die möglichs

...
Finnische Websites am sichersten

Der Besuch von Websites finnischer Herkunft ist verglichen mit anderen Top-Level-Domains w

...
Reisekostenabrechnungen immer noch auf Papierformularen

Die Unternehmen schicken ihre Mitarbeiter zwar in steigendem Maß auf Dienstfahrten und bek

...
Goldene Regeln für das Software Asset Management

Unter- oder Überlizenzierungen erzeugen hohe rechtliche Risiken und Kostennachteile

 

ms

...
Seminar gibt Hilfestellung bei der Umstellung auf E-Bilanz

Für Wirtschaftsjahre, die nach dem 31.12.2011 beginnen, müssen Unternehmen ihre Bilanz sow

...
Android ist Deutschlands Liebling

Laut einer aktuellen Umfrage von comScore im Auftrag des Hightechverbandes BITKOM ist Andr

...