Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

Schleicher Electronic lagert SAP-System an Pironet und Steeb aus

08.02.10

Schleicher Electronic lagert seine SAP-Landschaft  an Pironet NDH aus. Der mittelständische Spezialist für Steuerungssysteme wollte nach der Herauslösung aus dem Mutterkonzern keine eigenen ERP-Ressourcen aufbauen. Der ITK-Outsourcing-Anbieter übernimmt künftig den Betrieb der Geschäftsanwendungen im eigenen Rechenzentrum und stellt die Anwendungen  über ein gesichertes Netzwerk als Service zur Verfügung. Notwendige Anwendungsanpassungen sowie die Systemintegration wurden von der Steeb Anwendungssysteme GmbH übernommen. Das SAP-Systemhaus übernimmt darüber hinaus das Lizenzmanagement.  Laut Ralf Hohmann, Geschäftsführer von Schleicher Electronic, war die Anpassungsfähigkeit des SAP-Systems im Fremdbetrieb eine der zentralen Anforderungen.

Kooperation von Systemhaus und Outsourcing-Dienstleister

Die Kooperation von Outsourcing-Dienstleister und Systemhaus hat für Felix Höger, Vorstand bei Pironet NDH, bei komplexen Projekten Modellcharakter. Im Mittelstand spielten individuelle Kundenforderungen sowie Leistungs- und Verfügbarkeitszusagen über die gesamte Hard- und Softwarelandschaft eine große Rolle.

Weitere Meldungen

EAM-Denkwerkstatt geht in die 6. Runde

Die Ardour Consulting Group veranstaltet gemeinsam mit der SYRACOM AG am 12. Mai 2011 in F

...
T-Mobile launcht HSDPA mit 7,2 MBit/s in der Berlin

Die Mobilefunk-Tochter des Bonners Telekommunikationskonzerns hat heute die dritte HSDPA-S

...
Actinium gründet BI-Joint-Venture mit zwei Schweizer Dienstleistern

Actinium Consulting hat gemeinsam mit dem Beratungshaus All Consulting und der Wirtschafts

...
IBM legt vor: Martina Koederitz übernimmt das Ruder der IBM Deutschland

Zum 4. Mai dieses Jahres übernimmt Martina Koederitz (47) die Führung von BigBlue in Deuts

...
Klassische Infrastrukturtools nur bedingt geeignet für virtuelle Landschaften

Die Einführung virtueller Technologien führt nach Meinung der Unternehmen zu deutlichen Ve

...
Qualitäts- und Kostenvergleich der IT-Prozesse noch die Ausnahme

Nur wenige Unternehmen sind derzeit in der Lage, ein systematisches Benchmarking der Quali

...
Hotlines müssen freundlich, kompetent und gut erreichbar sein

An den Service technischer Hotlines haben die Deutschen konkrete Erwartungen. Einer repräs

...
INFORA mit strategischen Leitlinien zum Aufbau von Shared Service Center

Shared Service Center (SSC) gewinnen als Alternative zum klassischen Outsourcing zunehmend

...
FELTEN als Austeller auf dem 56. SEPAWA-Kongress

Die FELTEN Group wird auf dem 56. SEPAWA-Kongress vom 14. bis 16. Oktober in Würzburg (Sta

...
Bestnoten für ITIL- und PRINCE2-Schulungen der ITSM Consulting

Die ITIL- und PRINCE2- Schulungen für das IT Service Management der ITSM Consulting AG erh

...