Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

Seminar zum Management von internationalen Verträgen

13.10.09

Der grenzüberschreitende Warenverkehr und der weltweite Devisenhandel ist durch hohe Warenwerte und umfangreiche monetäre Mittel gekennzeichnet. Die mit diesen Werten einhergehenden Risiken bedürfen auch und gerade in Krisenzeiten der rechtlichen Absicherung. Vor diesem Hintergrund hat der Seminarveranstalter Global Competence Forum seine Schulungsreihe „Internationale Verträge erfolgreich und effizient gestalten“ neu  aufgelegt. Denn „Fehler bei der Erstellung von Lieferbedingungen, dem Verfassen von Zahlungskonditionen und sonstigen auslandsbezogenen Verträgen können sich schnell als unvorhergesehene Kostenfaktoren in der Unternehmensbilanz niederschlagen“, gibt Bernd Zeutschel, Geschäftsführer Global Competence Form GmbH, zu bedenken. Viele Akteure im Auslandsgeschäft handelten und erstellten aufgrund des Zeitdrucks die zugrunde liegenden Verträge, ohne erfahrene Rechtsexperten mit einzubeziehen. Oft würden bereits vorhandene Verträge modifiziert oder allgemein formulierte Musterverträge verwendet. Juristisch relevante Tatbestände blieben in der Folge unberücksichtigt. Ziel der Seminarreihe ist es daher, den Teilnehmern Entscheidungsgrundlagen und Orientierungshilfen im internationalen Geschäft an die Hand zu geben, damit typische Fehlerquellen erkannt und Risiken realistisch abgeschätzt werden können. Dabei gehen die Veranstalter auch auf länderspezifische Besonderheiten und Fallstricke ein und runden das Angebot mit praktischen Bespielen ab.

Das Seminar „Management von internationalen Verträgen“ wird am 17. / 18. November 2009 in Frankfurt a. M., am 4. / 5. Mai 2010 in München, am 21. / 22. September 2010 in Hamburg und am 9. / 10. November 2010 in Stuttgart angeboten. Eine Anmeldung kann über die Website der Global Competence Forum GmbH erfolgen. 

Weitere Meldungen

UFA setzt auf Versatel

Bereits seit 2007 nutzen die Unternehmensstandorte der UFA Film & TV Produktion GmbH das V

...
Information Builders und Tagetik gehen beim CPM Hand in Hand

Information Builders und Tagetik werden beim Corporate Performance Management zukünftig zu

...
2007 kein optimales Jahr für das IT-Outsourcing

Das Geschäft mit IT-Outsourcing zeigte sich in den letzten drei Monaten des vergangenen Ja

...
Unternehmen werden 2015 ihre Sicherheitsstrategien stärker gewichten

Die TÜV TRUST IT erwartet, dass die Unternehmen in diesem Jahr substanzielle Veränderungen

...
Cognos veranstaltet Fachkongress zum Thema Performance Mangement

Cognos, führender Anbieter von Business Intelligence-Lösungen und jüngeres Mitglied der IB

...
Bei CRM-Strategien in der Konsumgüterindustrie sind oft Anforderungen und Produktentscheidung nicht im Einklang

Die Unternehmen in der Konsumgüterindustrie stehen nach den Einschätzungen des Beratungsha

...
Steeb-Lösung visualisiert das Qualitätsmanagement

Der IT-Lösungsanbieter Steeb Anwendungssysteme GmbH hat die Verfügbarkeit seiner Anwendung

...
IT in der Öffentlichen Verwaltung: Wo drückt der Schuh?

(Bodenheim, 29.06.2011) Ein wachsender Druck zur Kostenreduzierung ist längst nicht die ei

...
Die Budgets der CIOs

Während sich die IT-Leiter in europäischen Firmen über ein wenig mehr Budget freuen dürfen

...
Konvertierungstool TransMagic R7 jetzt mit Multi-Threading-Technologie

Das CAD-Systemhaus CAMTEX GmbH hat als europäischer Distributor eine neue Version des Konv

...