Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

Siemens eröffnent „Healthcare Innovation and Briefing Center“

24.04.09

In Wien können sich ab heute die Akteuere des Gesundheitswesens über die Möglichkeiten der  IT-Lösungen und Vernetzung für den HealthCare-Bereich informieren. Im Healthcare Innovation and Briefing Center (HIBC) werden in unterschiedlichen Parcours Infrastrukturlösungen sowie E-Health-Produkte und Applikationen in sechs verschiedenen Szenarien dargestellt. Besonderes Augenmerk liegt hierbei auf der Vernetzung der IT-Systeme, um eine integrierte Gesundheitsversorgung zu gewährleisten.

Im Rahmen des ersten Szenarios wird das Card-Application-Management-System präsentiert. Hierbei handelt es sich um eine Komplettlösung für Versicherungsträger zur Ausgabe, Verwaltung und Anbindung der elektronischen Gesundheitskarte via Internet.

Das Gesundheitsportal (2. Szenario) dient als zentrale Informations- und Kommunikationsplattform im Internet und adressiert einerseits die Bürger. Andererseits sollen aber auch Ärzte, Kammern und Kassen Informationen abrufen können. Eine Übersicht der niedergelassenen Ärzte macht einen Blick in das Telefonbuch überflüssig. 

Der dritte Einsatzbericht stellt den Prozessablauf zwischen Arzt und Patient via elektronischer Gesundheitskarte dar. Nach der Behandlung erfolgt die Ausstellung eines elektronischen Rezepts, das auf der Karte gespeichert wird.

Mit dem auf der Gesundheitskarte gespeicherten Rezept geht es im 4. Bereich um die Prozesse in der Apotheke. Das verschriebene Rezept wird mittels einer Datenbank aus sämtlichen Arzneimitteln auf mögliche Wechselwirkungen untersucht.

Die Abrechnung mit den Versicherungsträgern wird im 5. Szenario präsentiert. Mit der Lösung Integrated Care Management können für Krankenkassen und –versicherungen Berichte und Analysen erstellt werden, die als Basis für die Abrechnung dienen.

Im letzen Einsatzbereich geht es um die Vernetzung aller IT-Systeme im Krankenhaus. Generelles Ziel ist, die Dokumente und das Bildmaterial auch für niedergelassene Ärzte und andere medizinische Einrichtungen zugänglich zu machen.

Weitere Meldungen

Überwachung und Vorratsdatenspeicherung: 241 Millionen Euro allein für Hard- und Software

Der Verband der deutschen Internetwirtschaft (eco) hat errechnet, welche Kosten der Wirtsc

...
Effizientes Management interner Kontrollsysteme

Es gehört fast zu den täglichen Erfahrungen in den Unternehmen, dass interne Kontrollmecha

...
Internet-Werbemarkt 2008 mit starkem Plus gestartet

Der Online-Werbemarkt hat erneut stark zugenommen. Im ersten Quartal stiegen die Umsätze a

...
Schnelle IT-Prozessautomation und Service Automation mit xTigo JumpStart erleben

Das Softwarehaus xTigo AG hat mit dem xTigo Automation Framework einen ganz anderen Weg in

...
Hire and Fire längst in Truhe verschwunden

Die Botschaft des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) ist deutlich: mehr denn je müsse

...
SAS sieht Paradigmenwechsel beim Business Intelligence

Der Software-Hersteller SAS sieht Business Intelligene künftig in einer neuen Rolle: waren

...
Bombardier Transportation setzt auf Security as a Service

Bombardier Transportation, Lieferant von Schienenverkehrstechnik, hat sich für die Absiche

...
CRM-Barometer: Kundenbindung wichtiger als Vertriebseffizienz

Das Customer Relationship Management (CRM) wird im deutschsprachigen Raum vor allem für di

...
Trend Micro auf it-sa in Nürnberg

Trend Micro, weltweiter Anbieter von Lösungen für IT-Security, wird auf der diesjährigen i

...
IntraPROTECTOR bietet umfassende interne Sicherheit mit neuer Version 2010

COMCO hat die neue Version Advanced Edition 2010 ihrer Security-Lösung IntraPROTECTOR vorg

...