Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

Software Processing-Tool unter Praxisbedingungen testen

08.10.08

Mit einem zweimonatigen Testangebot bietet die Software-Company piTop einen einfachen Einstieg in das gleichnamige Tool für das Software Processing. Dahinter verbirgt sich ein moderner Ansatz für schlankere Abläufe in der Softwareentwicklung, der neben technischen Schnittstellen auch die organisatorischen Anforderungen abdeckt. piTop steuert dafür einen aktiven Prozess, bei dem aus einfachem Input des Entwicklers automatisch alle notwendigen Aktionen abgeleitet und ausgeführt werden. Dadurch erfolgt eine komfortable Unterstützung des gesamten Software-Lifecycles.

„piTop Highfly“ stellt ein spezielles Testangebot dar, bei dem die Anwender das Tool über einen ausreichend langen Zeitraum hinweg im Umfeld der konkreten Praxisbedingungen des Unternehmens genau unter die Lupe nehmen können. Dafür wird mit ihnen eine Referenz-Applikation ausgewählt und das Tool in ein bis zwei Tagen vollständig funktionsfähig implementiert. Gleichzeitig erhalten Key-User eine kurze Einführung in das schulungsarme Software Processing-System piTop. Während der anschließenden zweimonatigen Testphase steht den Anwendern eine intensive Unterstützung zur Verfügung, um beispielsweise die jeweiligen Anregungen in der Lösung abzubilden.

Die Schutzgebühr für die anfängliche Analyse der individuellen Anforderungen, Bereitstellung des Tools, Implementierung, User-Schulung und kontinuierliche Betreuung während des Testzeitraums beträgt netto 4.800 Euro. Dieser Betrag kann bei einem späteren Auftrag gutgeschrieben werden. Die Lösung zur automatisierten Steuerung des Software-Lifecycles lässt sich Plattform-unabhängig einsetzen und bietet eine einfache Integration der im Unternehmen eingesetzten Entwicklungstools.

„Mit piTop Highfly erhalten Anwender einen tiefen und praxisgerechten Einblick in die Möglichkeiten des modernen Software Processing“, urteilt Geschäftsführer Fritz Gebert. „Dies gewährleistet ihnen eine zukunftssichere Investitionsentscheidung, weil sie den effizienteren Entwicklungsprozess und die deutliche Minderung der Fehlerquote unmittelbar erleben können.“ Weitere Informationen und Bestellung unter: www.software-processing.com

Weitere Meldungen

Actinium Consulting-Studie: Mitarbeiter werden nur mäßig auf ihre internationalen Einsätze vorbereitet

Obwohl die Unternehmen ihr Business seit geraumer Zeit verstärkt internationalisieren, geh

...
Deutlicher Anstieg von Angriffen auf IT-Systeme und PCs

Die Angriffe auf die IT-Systeme und PCs nehmen laut den Experten deutlich zu. Das Wissen u

...
Nur Zertifikate schützen Enterprise-WLANs vor fremden Zugriffen

Hacker von WLANs gehen fast immer nach dem gleichen Schema vor: Netzwerk finden, Datenpake

...
Trau, schau, wem? 8 Fallen bei der Auswahl eines Webhosters

Die Realisierung eines Internetauftritts  ist schnell vom Tisch, wenn man einen Provi

...
Studie: Kleinunternehmen meiden bisher Firmenkreditkarten

Firmenkreditkarten erleichtern den Alltag im Privat- und Berufsleben. Sie entlasten Geschä

...
Cloudability-Check für eine sichere Cloud-Nutzung

Zu den größten Herausforderungen bei der Nutzung von Cloud-Diensten gehören die Sicherheit

...
Die große Welle bei der Client-Virtualisierung steht noch bevor

Nach Ansicht der Unternehmensberatung centracon steht die eigentliche Welle bei der Client

...
Strategische Roadmap für ein qualitätsorientiertes IT Service Management

Die steigenden Hochverfügbarkeitsansprüche der Geschäftsprozesse machen es für die IT-Orga

...
Cloud: grenzenlose Flexibilität hat ihren Preis

Mit hohen Investitionen haben die Unternehmen ihre ITK-Systeme gegen Ausfälle geschützt un

...
Prince2 als neuer Hoffnungsträger für schwierige IT-Projekte

Fast unbemerkt von der öffentlichen Diskussion entwickelt sich die Projektmanagementmethod

...