Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

Tommy Hilfiger nutzt künftig elektronische Rechnungen

11.11.10

Im Rahmen der Fachmesse SIBOS hat Sterling Commerce bekanntgegeben, dass die Premium-Modemarke Tommy Hilfiger künftig Sterling e-Invoicing für die Rechnungsprozesse und -Dokumenten nutzen wird.  Das Unternehmen verspricht sich hiervon eine Verbesserung der nationalen und internationalen Kostenstruktur des Geschäftsverkehrs sowie eine Optimierung der Serviceleistungen für die Abnehmer. Im Schnitt fallen bei Hilfiger 33.000 Rechnungen pro Monat von 4.000 unterschiedlichen Auftraggebern an.

Compliance und Steuervorgaben im Griff
Sterling e-Invoicing achtet auf die Einhaltung der Steuersätze und der Compliance Richtlinien der einzelnen Länder. Das System archiviert zudem alle Rechnungen auf der Basis der länderspezifischen Vorgaben, hält Tools für Wirtschaftsprüfung und Reports bereit und achtet mittels signierter PDF-Authentifizierung auf die Einhaltung der rechtlichen Vorgaben.

Weitere Meldungen

Allgeier IT Solutions mit neuer E-Mail-Security-Lösung

Allgeier IT Solutions hat die Verfügbarkeit seiner E-Mail-Security-Lösung bekannt gegeben.

...
Beim IT Service Management herrscht Hochkonjunktur

Drei von fünf Unternehmen richten aktuell ein großes bis sehr großes Augenmerk auf die Ver

...
Sicherheitslücken und Schwachstellen erreichen Rekordhoch

Die Ergebnisse des X-Force Trend und Risiko-Reports für das erste Halbjahr 2010 weisen ein

...
domainfactory rechnet mit FibuNet ab

domainfactory wird künftig FibuNet-Software als Basis für die Abrechnungsprozesse einsetze

...
Juni-Gewinner beim Workflow des Monats steht fest

 Die Deutsche Anlagen-Leasing GmbH hat die Juni-Auslosung des Workflow des Monats gew

...
Microsoft erhöht den Druck auf Google Apps

Microsoft erhöht die Konkurrenz für Google Apps und Adobes Web-Office-Applikationen mit se

...
Wer beschäftigt sich mit Datenqualität? Gesucht wird der fachliche Champion

Datenqualität spielt heute in fast allen Unternehmensfunktionen eine Schlüsselrolle. Dies

...
Deutsche sind wieder in Kauflaune

Der Aufwärtstrend des Konsumklimas hat sich auch im Juni fortgesetzt: Die Konjunkturerwart

...
Interesse am Outsourcing der Prozesse für die Provisionsabrechnungen

Ein Großteil der Unternehmen mit eigenen Provisionsabrechnungslösungen im Einsatz kann sic

...
Heinrich Eibach GmbH optimiert ihr ERP mit Trovarit AG

Mittels eines durch Trovarit entwickelten Online-Werkzeug untersuchte die Heinrich Eibach

...