Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

BVDW gründet Unit zur Definition von E-Mail-Standards

19.01.12

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V. (BVDW) hat unter der Bezeichnung „Lab E-Mail 360°“ eine Einheit zur Schaffung von Definitionen, Standards und Leistungswerten für die digitale Kommunikation per E-Mail sowie dem E-Mail-Marketing ins Leben gerufen und Magnus Schmidt mit der Leitung betraut. Das Lab soll Kommunikationsverantwortliche künftig tatkräftig mit Leitfäden unterstützen.

Laut BVDW fehlt es dem Markt an wesentlichen Informationen und dem notwendigen Überblick über das gesamte Thema der Kommunikation per E-Mail im Unternehmen. An dieser Stelle möchte der Verband ansetzen und Abhilfe schaffen und vorherrschende dezidierte Betrachtungen einzelner Spezial-Disziplinen unter dem Dach des Verbands bündeln und zusammenführen. Als erstes Ergebnis plant das Lab einen Leitfaden zum Thema „Rechtssicherheit in der E-Mail-Kommunikation“. Im Weiteren sollen Praxistipps und Anwendungsbeispiele zur Optimierung von Transaktionsmails entwickelt werden.

Laut Wikipedia ist hierzulande die erste E-Mail am 03.08.84 von einem Adressaten der Universität Karlsruhe (TH) empfangen worden. Anfang des letzten Jahres verkündete Atos-Chef Thierry Breton das Ende der E-Mail-Kommunikation für sein Unternehmen. (BD)

Weitere Meldungen

Progress Software schaut auf die IT-Trends 2012

Nach der Einschätzung des Kölner Lösungsanbieters Progress Software sind Cloud Computing,

...
Mittelstand setzt auf Public Relations

Public Relations (PR), als Marketing-Instrument, steht bei den mittelständischen Unternehm

...
Einfach positiv: d.velop-Bilanz der CeBIT 2012

Auch objektive Beobachter meinen, der diesjährige CeBIT-Auftritt der d.velop war rundum ge

...
Saperion mit neuer browserbasierter ECM-Lösung

Saperion, Spezialist für ECM-Lösungen, hat mit SAPERIONvelocity eine einfache browserbasie

...
2007 mehr High-Tech-Gründungen

Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland mehr High-Tech-Unternehmen gegründet als in den

...
Novem veranstaltet BI-Forum für die Pharma-Industrie in Berlin

Das Hamburger Beratungshaus Novem Business Applications präsentiert auf dem Business Intel

...
Tschüss Fat Client

Mehr als zwei Drittel der IT-Manager erwarten nach einer kürzlichen Studie von centracon,

...
Erfolgskritische Anforderungen bei CRM aus der Cloud

Die Cloud-Idee genießt auf fast allen Ebenen der IT-gestützten Lösungen eine zügig wachsen

...
INFORA unterstützt eProcurement-Initiative der Landesverwaltung Rheinland-Pfalz

Die Landesverwaltung Rheinland-Pfalz strebt im Rahmen einer eProcurement-Initiative die la

...
Umfangreiche Praxishilfe zur Kundenwertanalyse

Abseits solcher öffentlich stark diskutierter Themen wie Social-CRM oder Mobile-CRM entwic

...