Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

BVDW gründet Unit zur Definition von E-Mail-Standards

19.01.12

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V. (BVDW) hat unter der Bezeichnung „Lab E-Mail 360°“ eine Einheit zur Schaffung von Definitionen, Standards und Leistungswerten für die digitale Kommunikation per E-Mail sowie dem E-Mail-Marketing ins Leben gerufen und Magnus Schmidt mit der Leitung betraut. Das Lab soll Kommunikationsverantwortliche künftig tatkräftig mit Leitfäden unterstützen.

Laut BVDW fehlt es dem Markt an wesentlichen Informationen und dem notwendigen Überblick über das gesamte Thema der Kommunikation per E-Mail im Unternehmen. An dieser Stelle möchte der Verband ansetzen und Abhilfe schaffen und vorherrschende dezidierte Betrachtungen einzelner Spezial-Disziplinen unter dem Dach des Verbands bündeln und zusammenführen. Als erstes Ergebnis plant das Lab einen Leitfaden zum Thema „Rechtssicherheit in der E-Mail-Kommunikation“. Im Weiteren sollen Praxistipps und Anwendungsbeispiele zur Optimierung von Transaktionsmails entwickelt werden.

Laut Wikipedia ist hierzulande die erste E-Mail am 03.08.84 von einem Adressaten der Universität Karlsruhe (TH) empfangen worden. Anfang des letzten Jahres verkündete Atos-Chef Thierry Breton das Ende der E-Mail-Kommunikation für sein Unternehmen. (BD)

Weitere Meldungen

Joint Venture mit Alternativangebot zur konventionellen Telefonanlage

Das von KPN Niederlande und OnePhone Schweden gegründete Joint Venture hat ein Telefonprod

...
INFORA-Studie: Verwaltung moniert verzögerte Vergabeprozesse und rechtliche Unsicherheiten

Die meisten Beschaffungsverantwortlichen in den Behörden sind nur wenig mit dem seit letzt

...
Wenn die Malware freundlich grüßt!

Ein neuer Trojaner bereichert die IT-Welt in einer sehr freundlichen Art und Weise. Das Sc

...
Unternehmen verfügen über mehr Budget für das IT-Hosting

Der Markt für das IT-Hosting weist nach einer Erhebung der Karlsruher ORGA GmbH weiterhin

...
TÜV Rheinland relauncht Mitarbeiterportal mit FirstSpirit™

Die TÜV Rheinland Group hat ihr Mitarbeiterportal mit dem Content Manangement System First

...
Best Practice-Methoden für den Einsatz von CRM-Lösungen aus der Cloud

Anders als viele andere Business-Anwendungen genießt CRM als Cloud-Lösung bereits eine hoh

...
IT-Organisationen wollen jeden sechsten Euro in IT Service Management investieren

Die meisten IT-Organisationen wollen in den nächsten zwei Jahren ihre Ausgaben für ITIL-na

...
Mobiles CRM setzt sich langsam durch

Immer mehr Unternehmen nutzen einer Umfrage der Experton Group zufolge mobiles Customer-Re

...
LichtBlick AG führt Comarch Semiramis ein

 Der Energieversorger für Ökostrom und -gas, LichtBlick AG, hat sich für das ERPII-Sy

...
Weiterer Ausbau des internationalen Geschäftes

Das Nürnberger Softwarehaus Ingentis erweitert über zusätzliche Partnerschaften sehr dynam

...