Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

Vorstand für Entwicklung und Professional Services verlässt d.velop AG

15.02.16

Burghardt Garske ist zum 12. Februar 2016 aus dem Vorstand der d.velop AG ausgeschieden, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu widmen.

In seiner Funktion als Vorstand für Entwicklung und Professional Services hat Herr Garske einen wesentlichen Beitrag zur erfolgreichen Entwicklung der d.velop AG geleistet. Dank seines Engagements bei der Einführung agiler Entwicklungsmethoden hat er die nachhaltig positive Unternehmensentwicklung unterstützt.

Die Aufgaben von Herrn Garske werden der Vorstandsvorsitzende Christoph Pliete sowie Mario Dönnebrink, Vorstand Vertrieb & Marketing, übernehmen.

Dr. Helmut Bäumer, Vorsitzender des Aufsichtsrats: „Wir bedauern, dass Burghardt Garske das Unternehmen verlässt und möchten ihm unseren Dank und Respekt für seine Leistungen in der Vergangenheit aussprechen. Für seine berufliche Zukunft wünschen wir ihm alles Gute.“

Mit Burghardt Garske verlässt auch Ralf Bönning, Leiter Entwicklung, mit sofortiger Wirkung das Unternehmen. Seine Funktionen und Aufgaben werden von Rainer Hehmann, Leiter Produkt Management, übernommen.

Das Unternehmen d.velop:

Die d.velop Gruppe mit Hauptsitz in Gescher entwickelt und vermarktet Software, die dokumentenbasierte Geschäfts- und Entscheidungsprozesse in Unternehmen und Organisationen optimiert.
Die d.velop Gruppe ist davon überzeugt, dass der zukünftige Erfolg von Unternehmen und Organisationen aller Art entscheidend davon abhängt, dass ihr gesamtes fachliches und organisatorisches Wissen jederzeit und überall intern und extern auf einfachste Weise zugänglich sowie in vielfältiger und sicherer Form nutzbar gemacht und geteilt werden kann.
Neben der d.3ecm Plattform stellt d.velop mit der Produktlinie ecspand ECM Lösungen für Microsoft SharePoint zur Verfügung. Abgerundet wird das Portfolio durch die dritte Produktlinie foxdox, welche Dokumenten-Management in der Cloud bereitstellt.

Als führender Anbieter von Enterprise Content Management Lösungen (ECM) bietet d.velop seinen Kunden die konsequente und vorausschauende Digitalisierung aller relevanten Dokumenten- und Geschäftsprozesse sowie der branchenspezifischen Fachverfahren. Das überzeugte bisher über 1.000.000 Anwender bei mehr als 6.300 Kunden wie ESPRIT, TOM TAILOR, Tupperware Deutschland, EMSA, FUCHS Gewürze, die Stadt München, die Stadt Wuppertal, die Deutsche BKK, die Basler Versicherung, die Universal-Investment-Gesellschaft, DZ Bank AG, Universitätskliniken des Saarlands oder das Universitätsklinikum Greifswald.
www.d-velop.de



Ihr Pressekontakt


d.velop AG
Werner Lütkemeier
Schildarpstr. 6 - 8
D-48712 Gescher
Telefon: +49 2542 9307-0
Telefax: +49 2542 9307-20
werner.luetkemeier@d-velop.de
www.d-velop.de


Weitere Meldungen

Bankenanwendungen von heute und morgen im Visier

Unter dem Motto Zukunft erleben und neue Perspektiven gewinnen veranstaltet die GAD eG vom

...
Infora mit seinen drei Kompetenzzentren auf der CeBIT 2007

Das Consulting-Unternehmen Infora GmbH präsentiert auf der CeBIT 2007 (Halle 9/Public Sect

...
Business Process Outsourcing (BPO) für Provisionsabrechnungen

Die Nord-Soft GmbH beschreitet aufgrund gezielter Nachfragen aus dem Markt einen neuen Weg

...
Leitfaden „10 Fragen und Antworten zu Penetrationstests“

Im Rahmen ihrer aktuell gestarteten Security-Initiative „Mehr Schutz“ hat das Beratungsunt

...
Shared Service Center: mehr Effizienz im Personalwesen

Jedes sechste Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern nutzt im Personalbereich ein Share

...
Steria Mummert Consulting warnt vor SPAM-Anrufen

Zehn Millionen Deutsche nutzten im vergangenen Jahr das Internet für ihre Telefongespräche

...
Chair Desktop-Interface Ursache Nummer eins beim Datenverlust

Laut einer aktuellen Umfrage von Kroll-Ontrack halten auch Anwender den Faktor Mensch für

...
Berlecon: Web 2.0 bringt Effizienzgewinne für Unternehmen

Laut einem heute von Berlecon Research veröffentlichten Report profitieren Unternehmen vom

...
Fortbildung häufigster Dienstreisegrund

Eine aktuelle Studie der internationalen Fachhochschule Bad Honnef in Kooperation mit dem

...
Fachkräftemangel pusht das IT-Gehalt

Die Grundgehälter von Führungskräften in der IT sind um 3,2 Prozent gestiegen. Der Lohn vo

...