Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

„Winterfest“-Aktion von COMCO sorgt für sichere Unternehmensnetze

06.11.08

Der Netzwerk- und Security-Spezialist COMCO AG startet mit seiner „Winterfest“-Aktion ein Sonderprogramm zur intensiven Leistungsanalyse der Unternehmensnetze. Der umfassende Check zu einem verbindlichen Festpreis schafft eine ideale Bewertungsbasis dafür, ob die Netzwerkverhältnisse den steigenden Anforderungen an Performance, Sicherheit und Verfügbarkeit des Netzwerkes ausreichend gerecht werden. Im Rahmen eines zweitägigen Workshops, geleitet von einem Netzwerk-Ingenieur und einem Security-Consultant, nehmen die zertifizierten COMCO-Spezialisten die Leistungsfähigkeit der Infrastrukturen genau unter die Lupe.

„Durch die differenzierte Ist-Aufnahme werden sowohl Stärken als auch mögliche Schwächen und Risiken ermittelt“, beschreibt COMCO-Vorstand Friedhelm Zawatzky-Stromberg die Zielsetzung. Auch Unternehmen könnten durch ihre Netzwerke gefährlich aufs Glatteis geführt werden, begründet er die dem Autobereich entliehene Namensgebung der Aktion „Winterfest“. „Fehlt es ihnen an Leistung und Sicherheit, bringen sie die Geschäftsprozesse des Unternehmens ganz erheblich aus dem Gleichgewicht“, sieht er Parallelen.

Bestandteil des Netzwerk-Checks ist neben der Leistungsanalyse auch eine Ermittlung der möglichen internen Schwachstellen und Sicherheitslücken. COMCO erstellt hierzu einen detaillierten, individuellen Risikobericht. Er wird durch konkrete Maßnahmenvorschläge ergänzt, die der Beseitigung von Sicherheitsmängeln für einen wirksamen Netzwerk-Schutz gemäß BSI Anforderungen dienen. Durch den Abgleich der ermittelten Daten mit Best Practice-Vorgaben wie etwa dem BSI Grundschutzhandbuch oder ISO 27001-2005 wird daraus eine unternehmensindividuelle Netzwerksicherheitsrichtlinie entwickelt. Ergänzend dazu erfolgt eine praxisnahe Beratung mit konkreten Vorschlägen für die Realisierung oder Migration einschließlich der Kalkulation des möglichen Investitionsvolumens.

Zu den einzelnen Maßnahmen des Netzwerk-Checks gehören:
• Analyse der unternehmensspezifischen Rahmenbedingungen
• Ist-Aufnahme der Netzwerkinfrastrukturen
• Performance und Verfügbarkeitsanalyse
• Schwachstellenanalyse mit Risikobeschreibung
• Erstellung einer Netzwerksicherheitsrichtlinie
• detaillierte Beratung zur Umsetzung dieser Richtlinie

Der Festpreis für die Netzwerkanalyse im Rahmen der „Winterfest“-Sonderaktion beträgt für 2 Tage € 3.800,- (zzgl. Mwst.). Ansprechpartner für diese Aktion ist Herr Gunnar Woelke, Leiter Security Management Consulting, Tel: 0231-47644-230, gunnar.woelke(at)comco.de.

Weitere Meldungen

IT-Service-Performance über ein Self Assessment online ermitteln

Das Beratungshaus ITSM Consulting AG hat zur Ermittlung der Leistungsfähigkeit im IT Servi

...
IBM kündigt neue Speichertechnologie an

Im Vorlauf einer Konferenz in San Francisco kündigte IBM am Mittwoch an, den Cache eines P

...
Web 2.0 polarisiert: Viele Unternehmen sind unzufrieden

Mit dem Einsatz neuer und integrierter Lösungen stärkt Web 2.0 nachhaltig die Kommunikatio

...
Im Silicon Valley stehen die Zeichen auf „go“

US-Technologieunternehmen sind deutlich optimistischer, die Folgen der Wirtschaftskrise ba

...
d.velop bindet iCAS Archivlösung von iTernity an

Die d.velop AG baut die Möglichkeiten zur Nutzung  unterschiedlicher Speichertechnolo

...
Trigonum mit Best Practice-Modell für das Anforderungsmanagement

Zu den zentralen Problemfeldern von IT-Governance gehören die unzureichenden Prozesse im A

...
Middleware für eingebettete Systeme

Die meisten Computer begegnen uns heute nicht als herkömmliche Rechner, sondern als eingeb

...
Werkzeugmaschinenfabrik führt SAP Business All in One ein

Die Werkzeugmaschinenfarbrik Waldrich Coburg GmbH, Anbieter von hochgenauen Portalbearbeit

...
StepStone optimiert Prozesse mit Enterprise Content Management von d.velop

Der ECM-Spezialist d.velop AG hat bei StepStone, einer der erfolgreichsten Online-Jobbörse

...
ORGA und Partner Consono gemeinsam auf dem DSAG Kongress in Leipzig

Auf dem diesjährigen DSAG Kongress vom 23. bis 25. September stellt sich die ORGA GmbH mit

...