Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

Zweites Erweiterungspaket für SAP ERP verfügbar

07.08.07

Das „SAP enhancement package for SAP ERP“ liefert neben branchenspezifischen Zusätzen für die Medien-, Versorgungs- und Telekommunikationsbranche sowie Handel auch neue Optionen für die Verbesserung der Usability. Aktuelle Enterprise Services für verschiedene Geschäftsszenarien sollen für einen besseren Zugriff auf Verkaufs- und Auftragsinformationen sorgen und die Abrechnungs- und Zahlungsprozesse sorgen.

Ebenso wurden die Kernanwendungen des ERP-Systems erweitert. „SAP ERP Financials“ bietet neue Funktionen zur Planung und Prognose, Finanzkonsolidierung, für das Kredit- und Inkassomanagement sowie für die Klärungsfallbearbeitung.

Das Progamm „SAP Bank Relationship Management“ lockt mit der Möglichkeit, durch eine Kombination mit Swiftnet, der Nachrichten-Plattform der Society for Worldwide Interbank Financial Telecommunication, die parallele Kommunikation mit mehreren Banken zu gewährleisten.

Erweitert wurde auch das Modul „SAP HCM“ (Human Capital Management). Die Enterprise-Lern-Plattform integriert Funktionen für virtuelle Klassenzimmer aus Acrobat Connect Professional. Für das Tool „SAP ERP Operations“ wurde der Zugriff vom Vertriebsinnendienst auf die Kundendaten verbessert.

Die „SAP Corporate Services“ wurden in den Bereichen Travel Management, Real Estate Management und Enterprise Asset Management ebenfalls erweitert.

Weitere Meldungen

IT-Mittelstand nur mit Mühen auf internationales Parkett

Zu hohe Investitionskosten und ein erschwerter Zugang sind die beiden Hindernisse auf dem

...
Deutschlands führende Flugsuchmaschine startet bei Continum durch

Der große Erfolg der Billigflug Suchmaschine www.swoodoo.com stellt für die Freiburger Con

...
Tool deckt Lücken in der SAP-Disposition auf

Der Disposition wird auf der Management-Ebene laut Abels & Kemmner immer noch zu wenig Bea

...
Green Production nimmt Fahrt auf

FELTEN-Vergleichsstudie: Im letzten Jahr deutlich gestiegene Umsetzung von Maßnahmen zur e

...
IT-Manager für Umgang mit Consumerization nicht gerüstet

Durch den Siegeszug von leistungsfähigen mobilen Endgeräten und die Verfügbarkeit von Tool

...
Atos Origin schickt die internen E-Mails in Rente

Wie das Nachrichtenportal golem.de berichtet, plant der IT-Service-Anbieter Atos Origin da

...
Internet Security Days machen in Brühl bei Köln halt

In der Zeit vom 13. bis 15. September 2011 treffen sich internationale  Sicherheitsex

...
OPTIMAL SYSTEMS veröffentlicht ECM-Buch

Unter dem Titel „Der ECM-Effekt: Rohstoff Wissen richtig nutzen“ hat der Lösungsanbieter O

...
BI-Forum zur Vertriebsoptimierung in der Medizintechnikindustrie

Zwar zählt die Medizintechnikindustrie zu den innovativsten Branchen, doch angesichts der

...
IT-Notfallmanagement weist vielfach noch große Defizite auf

Viele Unternehmen sind nach den Beobachtungen des Beratungshauses mikado ag nur unzureiche

...