Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

Zweites Erweiterungspaket für SAP ERP verfügbar

07.08.07

Das „SAP enhancement package for SAP ERP“ liefert neben branchenspezifischen Zusätzen für die Medien-, Versorgungs- und Telekommunikationsbranche sowie Handel auch neue Optionen für die Verbesserung der Usability. Aktuelle Enterprise Services für verschiedene Geschäftsszenarien sollen für einen besseren Zugriff auf Verkaufs- und Auftragsinformationen sorgen und die Abrechnungs- und Zahlungsprozesse sorgen.

Ebenso wurden die Kernanwendungen des ERP-Systems erweitert. „SAP ERP Financials“ bietet neue Funktionen zur Planung und Prognose, Finanzkonsolidierung, für das Kredit- und Inkassomanagement sowie für die Klärungsfallbearbeitung.

Das Progamm „SAP Bank Relationship Management“ lockt mit der Möglichkeit, durch eine Kombination mit Swiftnet, der Nachrichten-Plattform der Society for Worldwide Interbank Financial Telecommunication, die parallele Kommunikation mit mehreren Banken zu gewährleisten.

Erweitert wurde auch das Modul „SAP HCM“ (Human Capital Management). Die Enterprise-Lern-Plattform integriert Funktionen für virtuelle Klassenzimmer aus Acrobat Connect Professional. Für das Tool „SAP ERP Operations“ wurde der Zugriff vom Vertriebsinnendienst auf die Kundendaten verbessert.

Die „SAP Corporate Services“ wurden in den Bereichen Travel Management, Real Estate Management und Enterprise Asset Management ebenfalls erweitert.

Weitere Meldungen

Höhere Produktionssicherheit durch neues Wiegesystem bei Protina

Das Softwarehaus FELTEN GmbH hat beim Pharma-Unternehmen Protina sein Wiege- und Dosiersys

...
COMCO-Workshop zu Next Generation IT Services

Fast alle Unternehmen stehen vor der Herausforderung, steigende Anforderungen an Leistung

...
Leitfaden für ein effizienteres Management von Softwaretests

Das Testing von Software macht nach den Erkenntnissen des Beratungshauses Centracon zwisch

...
EU einigt sich auf günstigere Roaminggebühren

Heute erzielten die Vertreter der deutschen EU-Ratspräsidentschaft, des Europaparlaments u

...
Novell kauft Senforce Technologies

Novell, Anbieter von Linux-basierten Anwendungsumgebungen und Open Source-Lösungen, hat Se

...
Prince2 dirigiert den Aufbau einer prozessorientierten IT-Organisation

Mit dem Strategieprojekt „MUSIK“ zum Aufbau einer prozessorientierten IT-Organisation mit

...
2,71 Milliarden Euro Online-Werbeumsätze im Jahr 2007

Das Wachstum der Online-Werbe Branche ist ungebremst. Das ist das Fazit der auf der Fachme

...
Bundespolizei konsolidiert und virtualisiert mit Dell

Die Bundespolizei konsolidiert und virtualisiert ihre Rechenzentren und die gesamte Server

...
Experten im Application Management messen sich in Deutscher Meisterschaft

Das Application Management gehört zu den besonders erfolgskritischen Aufgaben in den Unter

...
ec4u erweitert deutschen Vorstand um Dr. Peer Stehling

Als eines der marktführenden CRM-Beratungsunternehmen in Zentraleuropa forciert die ec4u e

...